Pathoscillator

by Stern Fucking Zeit

supported by
frank angotti is dead
frank angotti is dead thumbnail
frank angotti is dead soo fucking sick, too bad I never got the chance to see em live but SHIT do i love this album Favorite track: Auf zum Atem.
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Mixed and mastered by Lolo Blümler @ Iron Bar Studios Darmstadt.

      €11.80 EUR  or more

     

1.
01:18
2.
02:02
3.
02:17
4.
01:58
5.
03:09
6.
7.
01:19
8.
9.
10.
05:39
11.
02:41
12.
02:04
13.
14.

about

Mixed and mastered by Lolo Blümler at Iron Bar Studios Darmstadt

credits

released June 22, 2012

Thank you:
lolo, radek, thomas, laura, david (musikmaschine), andré (dmgs'r'us), suse, georg, olli + sandra, lino, bernd weber, peer (tathandlung), manu, tobi, niels, ayakashi, maîtresse, the blue screen of death, stempelkissen inc., uber allem thront das flug, lukas, dorsy, log, johan kotlinski (FUCK YEAH LSDJ!), (almost) everyone who booked us + organized shows with us + of course everyone who enjoys our noise

tags

license

all rights reserved

about

Stern Fucking Zeit Mainz, Germany

Dead.

discography

contact / help

Contact Stern Fucking Zeit

Streaming and
Download help

Track Name: Auf zum Atem
lauf durch diesen sturm
wenn du überlebst, gibt es morgen eis zum nachtisch
nein, das kann ich doch nicht annehmen

atme tief ein
lunge voll mit wasser (die lunge voller wasser)
atme tief ein

+ jetzt steht er hier herum + heult wie rambo
opium für rambo, rambo für das volk

+ mit glück dauert es nur ein leben lang
Track Name: Supernovae
die sonne scheint in wirklichkeit schwarz
es ist die wahrheit, die stört
der letzte kampf dauert + dauert
dreieinhalb milliarden subjekte

wissentliche
hände, an welchen es gilt verliererplätze abzuzählen
degradation

das schwarz übernimmt die kontrolle
unbemerkt, unbeirrt, nicht aufzuhalten

die sonne, unheimliche schwärze
naturhologramme dessen, was...

das schwarz übernimmt die kontrolle
unbemerkt, unbeirrt, nicht aufzuhalten

überwältigt von menschenhänden
durch menschenhand
Track Name: Processor
i am no one, different programs on my mind
act on two stages at the same time
i am no one, guided by a crowd of selves

lost my faith in what i am
+ if there's no inner world, does it change anything?
the rainbow is destroyed

i am someone, somewhere on the third stage
somewhen

lost my faith in what i am
+ if there's no inner world, does it change anything?
the rainbow is destroyed

zombies can't exist
there is no difference left
Track Name: ‽
weniger kontrast
weniger konzentrisch
ein code aus interrobangs
ansatz: abart
apart: absatz
+ wieder kämpfen
+ wieder sterben
abrupt entfernt um sich zu nähern

+ angst marke eigenbau als anreiz etwas zu erschaffen, was uns niemals voranbringen wird
drittes allerletztes mal

+ wieder kämpfer
sagen was passiert
martialisch + besser
sagen was passiert
paralysierte gladiatoren treffen auf ihresgleichen
in dieser aufmachung unmöglich noch zurückzuweichen

ich werde euch nicht glauben
öffnet die augen
Track Name: Into The Row Of Those Who End Like This
activate the synthetic parts
use your braincells, use your harddrive
use the arms you've been given
but don't do anything, don't try anything on your own
neural accumulator overstressed
muscle booster offline
try to keep the systems online for the length of time

get the data, get out of there
got the data, get out of there
got the data, have to get out of here

now you will experience yourself what it's like to get caught
i'm thankful you decided to donate the parts you won't need anymore
now the nanobots disassemble you, inside out is what it feels like
unfolded flesh, no more synthetic parts, inside out is what it is like

the time of storytelling was long ago
this is more like what is called forsaken
no legends to be told
no living until you're old
you're dying here + now
queueing into a row
Track Name: Quadruped
der nächste atemzug will unbegründet sein
abbild dessen, was wartet
wie ein leben ohne tod
um die dopplung zu umgehen
wovor schützen, wenn es nichts zu schützen gibt?

simulierte sicherheit
lebenslänglich eingefroren
über allem thront die angst

lass köpfe rollen für dein herz,
das du niemals lenken kannst
Track Name: Conquer Mindfield
conquer mindfield
no permission means impolite
opponent vs. antagonist
unwillingly raised

similar unequal same, but...
this use of force of arms is meant well

these grounds are not what they seem to be
similar opponents, unequal antagonists

right same as equity and...
this use of force of arms is meant well
Track Name: Context
große literaten scheitern
bereits an der ersten ampel rechts
jetzt bloß die fresse halten,
um die peinliche stille wirken zu lassen

es gibt nichts zu berichten,
es gibt nichts zu erzählen
nur den zwang, den selbstauferlegten zwang

without anything to say,
why don't you simply shut the fuck up?

komm noch ne zeile

ihr habt nichts zu berichten,
ihr habt nichts zu erzählen
aus dem spiegel an der wand
die erwartungsträchtigen blicke
ihr wollt schon gar nicht mehr hinsehen,
ihr könnt euch selbst nicht mehr ansehen

es gibt nichts zu berichten,
es gibt nichts zu erzählen
ich zeig euch, was ich meine:
jahrelanges killerspielespielen muss sich doch lohnen
Track Name: Sector 76
almost everything lost
knowing you shouldn't be here

the strength of not changing
the weakness of comprehension

engaged by twisted souls
be it now or be it lately
what's responsible for turning around
has been taken, has been taken away

+ spinning wouldn't solve it
+ spinning wouldn't solve it anyway

how could you get lost in central-hall?

silent explosions, cries of dozens
Track Name: Pi ist genau 3
von anfang an endlich, von anfang an
alles hat zeit, hat keine zeit
alles nach plan, selbst der kleinste zufall
am bitteren anfang, mit diesem scheiß pokerface

sowas + leute, die nicht blinken,
machen, dass du nicht unerheblich kotzen musst
kotzen musst

ein echter aufstieg, zirka viele jahre lang
kollateralmaßnahme, + zur hölle dann
über dächern hoch reißt du alles ab
haben dich dort hingebracht, dich zu dem gemacht

sowas + leute, die beim essen reden,
machen, dass du nicht unerheblich kotzen musst

+ nach dem fall?
da schlägst du auf

crush, kill, destroy
Track Name: Fluktuation 8
stehengeblieben wo sie sind,
um zu wissen wer sie waren
es gibt drinnen + draußen,
dazwischen nur worte

denn wenn es keine feinde gibt
+ keine grenzen,
werden sie sich nicht erkennen

die gespräche abgebrochen,
um die rollen gänzlich zu erfüllen

hast deine zweifel unterdrückt
die gedanken,
die dir immer wieder sagen:
es gibt uns nicht